Donnerstag, 13. September 2012

Gelbsucht



 
Gelbsucht (Jawn-dis) ist eine gelbliche Verfärbung der Haut und das Weiße in den Augen. Es wird durch Akkumulation im Körper eines Gallensäure Pigment Bilirubin (bil-e-ROO-bin) verursacht. Gelbsucht ist keine Krankheit an sich, sondern es ist ein Zeichen von mehreren Erkrankungen, die Leber, das Blut, die Gallenblase oder Galle, eine Flüssigkeit, die von der Leber in der Verdauung von Fetten helfen abgesondert wird, auswirken. Der medizinische Fachausdruck für Gelbsucht Ikterus (IK-ter-us).KEYWORDS
wird die Suche im Internet und anderen Bezugsquellen
Bilirubin
Hämolyse
Leberfunktion
HepatitisWas sind Bilirubin und Galle?
Wenn eine Person bei guter Gesundheit ist, wird die Gallenfarbstoff Bilirubin * aus dem normalen Abbau von Hämoglobin (HE-mo-Globin), die den Sauerstoff-tragende Substanz in den roten Blutzellen ist gebildet. Dieser Vorgang geschieht natürlich die alten roten Blutkörperchen verschleißen und werden im Körper ersetzt. Bilirubin wird dann in die Blutbahn zur Leber, wo es mit der Galle kombiniert wird durchgeführt.
Galle, die auch als Galle, erhält seine Farbe von grünlich-gelb bili-rubin. Galle ist eine Flüssigkeit durch die Leber ausgeschieden, um bei der Verdauung von Nahrungsfetten zu unterstützen. Die Galle wird in der Gallenblase gespeichert. Wenn es für die Verdauung benötigt wird, drückt der Gallenblase es in den Dünndarm durch ein Rohr genannt Gallengang. Viel von der dunklen Farbe des Stuhls ist das Ergebnis Gallenfarbstoffe.
* Diese Substanz ist ein Pigment verleiht Farbe zu einer anderen Substanz.Was sind die Ursachen Gelbsucht?
Es gibt verschiedene Arten von Gelbsucht, aber sie alle auftreten, wenn die oben beschriebenen Verfahren ist gestört und verursacht Ansammlung von zu viel Bilirubin im Blut.

 
Hämolytische Gelbsucht
* Hämolytische Gelbsucht tritt auf, wenn der rasche Abbau von zu vielen roten Blutkörperchen führt zu einer Überproduktion von Bilirubin. Dies kann bei den Krankheiten auftreten, wie Malaria, Sichelzellenanämie und Sepsis (September-ti-me-SEE-a) oder Blutvergiftung.Hepatozellulären Ikterus
Hepatozelluläres * (Leber) Gelbsucht Tritt ein, wenn Schäden an der Leber verringert seine Fähigkeit, Bilirubin aus dem Blut zu entfernen. Hepatozelluläre Gelbsucht tritt häufig bei Hepatitis, Leberzirrhose und Leberkrebs. Verschlucken oder Einatmen giftiger Chemikalien und erweiterte Alkoholismus Auch können Gelbsucht von Leberschäden zu produzieren.Verschlussikterus
Dies ist eine übliche Form der Gelbsucht. Verschlussikterus Tritt ein, wenn der Gallengang aus der Gallenblase in den Dünndarm verengt oder blockiert wird, wodurch Bilirubin zu sichern und sammeln sich im Blut. Verschlussikterus können von Gallensteinen, Verletzungen, Tumoren oder Entzündungen der Gallenwege Das betrifft führen.Physiologische Gelbsucht des Neugeborenen
* Physiologische Gelbsucht Neugeborene haben manchmal Tritt auf, wenn zu viel Bilirubin im Blut. Normalerweise diese Form der Gelbsucht verschwindet innerhalb weniger Tage die des Kindes Leber in ihrer Fähigkeit, Bilirubin umgehen reift.
* Hämolytische (er-mo-LIT-ik) Bezieht sich auf die Zerstörung der roten Blutkörperchen mit der Freisetzung von Hämoglobin in die Blutbahn.
* Leberzellkarzinom (hep-a-to-SEL-u-lar) Bezieht sich auf den Zellen der Leber.
* Physiologische (tat-ee-o-LOJ-ik) bezieht sich auf einen Organismus gesund und normal Arbeitsweise.Gelbsucht ist die Krankheit?
Gelbsucht ist keine Krankheit an sich, sondern es ist ein Zeichen von mehreren Erkrankungen, die Leber, das Blut, die Galle, oder Galle beeinflussen. Andere Anzeichen und Symptome der Krankheit auftreten können zusammen mit Gelbsucht. Zum Beispiel kann der Urin dunkelbraun aufgrund der Ausscheidung von Bilirubin, oder der Stuhl kann weiß Fast mangels Bilirubin, die die normale braune Farbe produziert. Blockierung der Gallengänge kann starker Juckreiz Auch die Galle Produkte in der Haut anreichern. In Hepatitis und anderen Lebererkrankungen, kann Gelbsucht nur einer von vielen Anzeichen und Symptome sein.Wie wird diagnostiziert und Gelbsucht behandelt?
Jeder, dessen abnormal gelbe Haut muss ein Arzt, um herauszufinden, warum. Ein Teil der für die Diagnose können spezielle Blutuntersuchungen Um festzustellen, ob die Leber erkrankt Ob zu viele rote Blutkörperchen werden zerstört ist. Eine Urinprobe kann ergriffen werden, um für Bilirubin testen. Eine Leberbiopsie, bei dem eine kleine Gewebeprobe zur Analyse entnommen wird, kann durchgeführt werden. Ultraschalluntersuchung, die Schallwellen verwendet, um im Inneren des Körpers sehen, können verwendet werden, wenn der Arzt für Gallensteine ​​oder andere Ursachen der Behinderung sucht werden. Nachdem der Arzt rundet das diagnostische Tests, wird eine entsprechende Behandlung zu planen Laut der identifizierten die Erkrankung die Ursache der Gelbsucht gewählt.Bile, Gall und"Gelbsucht the Eye"
Die Worte "Galle", "Galle" und "Gelbsucht" haben alle mit negativen Emotionen in Verbindung gebracht: Ärger mit der Galle, Galle mit Frechheit und Dreistigkeit, und Gelbsucht mit Abscheu und Feindseligkeit, die Wenn man mal etwas oder jemanden mit einem "jaundiced Auge. " Diese Nutzungen alle stammen aus dem Mittelalter Medizin, wenn man glaubte, dass verschiedene Zustände der Körper und Geist von "Launen" oder Körperflüssigkeiten, von denen Galle verursacht wurden. Bile ist ganz bitter schmeckende. So wird der Begriff "gut gelaunt" kam zu bedeuten, dass eine angenehme Stimmung, während "schlecht gelaunt", kam zu bedeuten mürrisch oder reizbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Popular Posts

Template developed by Confluent Forms LLC; more resources at BlogXpertise